Category

Out am Arbeitsplatz

Vorbilder für mehr Offenheit im Job: 70 LGBTIQ+ Jurist:innen zeigen Gesicht

By | Karriere, LGBT-Rechte, Out am Arbeitsplatz | No Comments

Aktion „Gesicht zeigen“ macht LGBTIQ+ Vorbilder in zweiter Runde weiter sichtbar

Heute veröffentlicht ALICE – das Karrierenetzwerk für LGBTIQ+ Jurist:innen – zum zweiten Mal eine Liste mit erfolgreichen und geouteten LGBTIQ+ Jurist:innen. Die Aktion „Gesicht zeigen“ erschien im September letzten Jahres mit 40 Jurist:innen und betrat für Deutschland und die scheinbar konservative juristische Branche Neuland.

Zum Artikel

Interview mit Matthias Gippert

By | Interview, Karriere, Out am Arbeitsplatz | No Comments

Wir haben noch einen langen Weg vor uns, und wir alle können mithelfen, dass dieser Weg hin zur sozialen Gleichstellung ein wenig leichter wird. „Gesicht zeigen“ kann dabei helfen – ein Interview mit Matthias Gippert.

Ist das Thema LGBT+ bereits ein visibler Punkt in unserer Gesellschaft? Brauchen wir Role Models in diesem Bereich? Was macht es aus, sich am Arbeitsplatz zu outen? Matthias Gippert, Senior Associate bei Herbert Smith Freehills und Teilnehmer der Aktion “Gesicht zeigen” sagt, “es ist wichtig, dass Mitglieder der LGBT+ Gemeinschaft in allen Branchen sichtbar sind.”

Diese 40 LGBT+ Jurist:innen setzen sich für mehr Offenheit im Job ein!

By | Karriere, LGBT-Rechte, Out am Arbeitsplatz | No Comments

Diese 40 LGBT+ Jurist:innen setzen sich für mehr Offenheit im Job ein!

Heute wurde mit ALICE – das Karrierenetzwerk für LGBT+ Jurist:innen – im Rahmen der Aktion „Gesicht zeigen“ zum ersten Mal eine Liste mit erfolgreichen und geouteten LGBT+ Jurist:innen veröffentlicht. Ein absolutes Novum für Deutschland und für eine Berufssparte, die noch immer konservativ wie kaum eine andere zu sein scheint und in der LGBT+ Vorbilder fehlen.

“Jura ist doch noch ziemlich konservativ”

By | Allgemein, Interview, Karriere, LGBT-Rechte, Out am Arbeitsplatz | No Comments

Bereits vor einigen Monaten startete die Aktion “Gesicht zeigen” von ALICE – dem LGBT+ Karrierenetzwerk für Jurist:innen und auch weiterhin wird fleißig nach Teilnehmer:innen gesucht. In einem Interview von LTO mit dem Gründer und CEO der Uhlala Group, Stuart B. Cameron, werden die Schwierigkeiten bei der Suche nach Teilnehmenden für die Liste und die möglichen Ursachen dafür ergründet. 

Zum Artikel

Quelle: www.lto.de